Seminardetails
Seminardetails

Agiles Prozessmanagement - Grundlagen und Anwendung in der Verwaltung

Anmeldung auf Warteliste
Seminarnr. 24-50006K
Datum Di. 25.06.2024
Uhrzeit 09:00 - 16:45 Uhr
Dauer 1 Tag
Seminarort VWA Baden in Karlsruhe
Gebühr 287,00 € (inkl. ME)
Teilnehmer 8 - 14

Zielgruppe

Alle interessierten Mitarbeitenden, insbesondere auch Führungskräfte.


Zum Seminar

Die Grundlage der Arbeit in Verwaltungen sind Prozesse. Sie laufen täglich zu hunderten ab. Jeder kennt aus eigener Erfahrung Prozesse, die nicht rund laufen, umständlich sind, Nerven und Zeit kosten. Schon das ist Grund genug, sich mit Prozessen zu beschäftigen.

Prozessoptimierung ist besonders wichtig, wenn deren Digitalisierung im Raum steht. Nicht ist ungünstiger, als einen unrunden Prozess oder Denkmuster aus der Papierwelt ins Digitale zu übersetzen.

Das agile Prozessmanagement liefert in besonderer Weise Werkzeuge und Methoden, mit denen Prozesse erfolgreich verbessert und für die digitale Welt fit gemacht werden können.


Seminarziele

Im Seminar erarbeiten wir die grundlegenden Begriffe und Methoden des Prozessmanagements, mit Schwerpunkt auf agile Vorgehensweisen.

Praxisbeispiele und Übungen geben einen Einblick in grundlegende Methoden bei der Prozesserhebung und Modellierung. Es wird erörtert, wie Prozessmanagementprojekte aufgesetzt werden und was beim Change-Management zu beachten ist.

Wesentliche Aspekte des OZG runden die Fortbildung ab. Die Teilnehmenden nehmen einen an die Arbeit in Verwaltungen ausgerichteten „Methodenkoffer“ mit, den sie in ihren eigenen Arbeitsbereichen direkt einsetzen können.


Programm

  • Was ist (agiles) Geschäftsprozessmanagement (GPM)?
  • Grundbegriffe
  • Prozesse erfassen und analysieren
  • Prozesslandkarte
  • Priorisierungsmethoden
  • GPM-Projekte
  • Change-Management
  • Sollprozess und Prozesszeiten
  • Digitalisierung, OZG
  • Praktische Beispiele und Übungseinheiten


Referent

Peter Bauer

Peter Bauer ist hauptberuflich bei der Stadt Karlsruhe als Organisationentwickler mit Schwerpunkt technische Ämter beschäftigt.

Seit 2018 ist er Mitglied im Forum „Agile Verwaltung“. Zudem arbeitet er als freier Berater bei der Firma „Common Sense Team“ für die Themen Projektmanagement (klassisch und agil), Prozessmanagement sowie Dokumenten- und Vorgangsmanagement.

Sein zentrales Anliegen ist es, Methoden so einzusetzen, dass sie im Verwaltungsalltag unmittelbaren und echten Nutzen haben.


Seminar teilen:

Unsere Akademie

Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Baden (VWA) ist eine renommierte Bildungseinrichtung mit Sitz in der Kaiserallee in Karlsruhe.

Sie widmet sich seit ihrer Gründung im Jahr 1927 der beruflichen Fort- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften aus Wirtschaft und Verwaltung und ist in Form eines gemeinnützigen Vereins organisiert.

Die VWA Baden bietet Formate in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft und Steuern an. Auch Querschnittsthemen wie Agilität und Digitalität, Rhetorik, Wissensmanagement, Quereinstieg in die Verwaltung und das berufsbegleitende Studium der Betriebswirtschaft finden sich im Portfolio.