Kursdetails
Kursdetails

Gesundheitsmanagement in sozialen Einrichtungen - Methoden und Impulse der Gesundheitsförderung von Mitarbeitenden

Anmeldung möglich
Seminarnr. 24-65294K
Datum Mo. 06.05.2024
Uhrzeit 09:00 - 16:45 Uhr
Dauer 1 Tag
Seminarort VWA Baden in Karlsruhe
Gebühr 287,00 € (inkl. ME)
Teilnehmer 8 - 20

Zielgruppe

Träger von sozialen Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Schulen, Leitungskräfte, Präventionsbeautragte


Seminarziele

Es werden Grundlagen des betrieblichen Gesundheitsmanagement vermittelt. Dazu gehören

der Ablauf, die Implementierung sowie mögliche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten

solcher Maßnahmen. Das Seminar vermittelt das nötige Fachwissen um

Gesundheitsfördermaßnahmen in Einrichtungen durchzuführen. Ebenfalls wird das Thema

der Schaffung von nachhaltigen Strukturen thematisiert.


Zum Programm

Gesundheitsförderung/Betriebliches Gesundheitsmanagement ist v.a in der Industrie

inzwischen immer öfter anzutreffen. Gerade in sozialen Einrichtungen ist die

Gesundheitsförderung wichtig. Sie dient der Gesunderhaltung der Arbeitnehmer und wirkt

sich positiv auf das Arbeitsklima und somit auch auf die Klienten aus. Einrichtungen mit

implementierten Gesundheitsmanagement bzw. Gesundheitsfördermaßnahmen steigern auch

ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt.

Ob im Verbund oder einzelnen Einrichtungen. Jeder kann etwas für die Gesundheit seiner Mitarbeitenden tun.

Programm

Was ist Gesundheit?

  • Theoretische Rahmenkonzepte Gesundheit und Krankheit
  • Gesundheitsverhalten/- kompetenz


Grundlagen Betriebliches Gesundheitsmanagement/Gesundheitsförderung

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Arbeitswelt
  • Prozesse im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Die Rolle der Kommunikation
  • Mögliche Prozesse


Gesundheitsförderung vor Ort

  • Gesundheitsförderung in sozialen Einrichtungen etablieren (Methoden, Praxisbeispiele)
  • Gesundheitsförderung im Alltag


Methodik

Vortrag, Gruppenarbeit, Diskussion


Seminar teilen:

Unsere Akademie

Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Baden (VWA) ist eine renommierte Bildungseinrichtung mit Sitz in der Kaiserallee in Karlsruhe.

Sie widmet sich seit ihrer Gründung im Jahr 1927 der beruflichen Fort- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften aus Wirtschaft und Verwaltung und ist in Form eines gemeinnützigen Vereins organisiert.

Die VWA Baden bietet Formate in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft und Steuern an. Auch Querschnittsthemen wie Agilität und Digitalität, Rhetorik, Wissensmanagement, Quereinstieg in die Verwaltung und das berufsbegleitende Studium der Betriebswirtschaft finden sich im Portfolio.