Kursdetails
Kursdetails

Wie werde ich als Arbeitgeber im öffentlichen Dienst noch attraktiver - Prüfsichere Spielräume bei Tarifbeschäftigten nutzen

Anmeldung möglich
Kursnr. 24-52628K
Datum Mo. 06.05.2024
Uhrzeit 08:30 - 12:30 Uhr
Dauer 1 Tag
Kursort Online
Gebühr 185,00 €
Teilnehmer 8 - 20

Zielgruppe

Führungskräfte, Personal- und Betriebsräte sowie Beschäftigte der Personalabteilung,
die mit Aufgaben der Entgeltberechnungen von Beschäftigten nach TVöD betraut sind.


Seminarziel

Es können in der Praxis die Möglichkeiten des Tarifvertrages genutzt werden
bzw. Vorschläge zur Umsetzung im Einzelfall oder für Gruppen unterbreitet werden.


Hinweis

Vorab-Fragen-Einreichung

Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, vorab Fragen/Fälle aus der Praxis, die

im Webseminar besprochen werden sollen, bis 22.04.2024 vor der Veranstaltung an

info@vwa-baden.de einzusenden.


Programm

  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung
  • Verkürzung der Stufenlaufzeit
  • Arbeitsmarkt- und Fachkräftezulagen
  • Auszahlung von Mehrarbeits- und Überstunden
  • Arbeitszeitkonto - Zeitwertkonto
  • Stufenzuordnung im SuE-Bereich ab 01.10.2024
  • Führung auf Probe bzw. auf Zeit mit Befristung
  • Homeoffice, flexible Arbeitszeitmodelle
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Fahrrad-Leasing im Rahmen der Entgeltumwandlung
  • Erhöhtes Volumen beim Leistungsentgelt
  • alternatives Entgeltanreizsystem
  • Gutscheine (z. B. Tank- und City-Gutscheine)
  • Weitere Benefits

Dozent

Gerhard Büchler,

langjähriger Leiter Besoldungs- und Entgeltabrechnung sowie Sachbearbeiter
für verschiedene Arbeitgeber im kommunalen öffentlichen Dienst.
Seit über 40 Jahren praktische Erfahrung zu Fragen der Gehaltsabrechnung
des öffentlichen Dienstes und seit mehr als 30 Jahren Seminarerfahrung
zu allen abrechnungsrelevanten Themen.


Kurs teilen:

Unsere Akademie

Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Baden (VWA) ist eine renommierte Bildungseinrichtung mit Sitz in der Kaiserallee in Karlsruhe.

Sie widmet sich seit ihrer Gründung im Jahr 1927 der beruflichen Fort- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften aus Wirtschaft und Verwaltung und ist in Form eines gemeinnützigen Vereins organisiert.

Die VWA Baden bietet Formate in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft und Steuern an. Auch Querschnittsthemen wie Agilität und Digitalität, Rhetorik, Wissensmanagement, Quereinstieg in die Verwaltung und das berufsbegleitende Studium der Betriebswirtschaft finden sich im Portfolio.