Kursdetails
Kursdetails

Zulagen und Zuschläge TVöD - Workshop

Anmeldung möglich
Seminarnr. 24-52654K
Datum Do. 04.07.2024
Uhrzeit 09:00 - 16:45 Uhr
Dauer 1 Tag
Seminarort VWA Baden in Karlsruhe
Gebühr 293,00 € (inkl. ME)
Teilnehmer 8 - 25

Zielgruppe

Erfahrene Mitarbeiter*innen, die für die Entgelt­abrechnung zuständig sind bzw. dazu Auskunft geben.

 

Seminarziel

Die Teilnehmer*innen kennen die Entgeltbe­standteile des TVöD, die nicht regelmäßig bei jedem Personalfall auftreten und nach der tat­sächlichen Arbeitsleistung abzurechnen sind. Bei richtiger Planung ergeben sich Einsparmög­lichkeiten für den Arbeitgeber.

 

Methodik

Seminaristischer Unterricht mit der Möglichkeit, Fragen aus der Praxis zu erörtern (Vortrag, Lehrgespräch, Diskussion, Berechnungsbei­spiele)

 

Hinweis
Die Teilnehmer*innen werden gebeten, den TVöD zum Seminar mitzubringen!


Programm

  • Zeitzuschläge, Überstunden bei Vollbeschäftigten, Mehrarbeit bei Teilzeitkräften
  • Konkurrenzen von Zeitzuschlägen
  • Persönliche Zulagen für höherwertige Tätigkeiten
  • Erschwerniszuschläge
  • Möglichkeiten der Pauschalierung, Ausgleichszeiträume, Durchschnittsberechnung nach § 21 TVöD
  • Besitzstände aus BAT und BMT-G, z. B. Funktionszulagen
  • Überstunden der Vollbeschäftigten
  • Rufbereitschaft (einschl. geleistete Arbeit und Wegezeiten)
  • Persönliche Zulagen für höherwertige Tätigkeiten Erschwerniszuschläge


Dozent
Markus Bergauer,
Leiter der Hauptverwaltung, Stadtverwaltung Tirschenreuth


Seminar teilen:

Unsere Akademie

Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Baden (VWA) ist eine renommierte Bildungseinrichtung mit Sitz in der Kaiserallee in Karlsruhe.

Sie widmet sich seit ihrer Gründung im Jahr 1927 der beruflichen Fort- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften aus Wirtschaft und Verwaltung und ist in Form eines gemeinnützigen Vereins organisiert.

Die VWA Baden bietet Formate in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft und Steuern an. Auch Querschnittsthemen wie Agilität und Digitalität, Rhetorik, Wissensmanagement, Quereinstieg in die Verwaltung und das berufsbegleitende Studium der Betriebswirtschaft finden sich im Portfolio.