Seminardetails
Seminardetails

Umgang mit physisch/psychisch akut oder chronisch erkrankten Mitarbeiter*innen

Anmeldung möglich
Seminarnr. 24-40521K
Datum Mo. 30.09.2024
Uhrzeit 09:00 - 16:45 Uhr
Dauer 1 Tag
Seminarort VWA Baden in Karlsruhe
Gebühr 317,00 € (inkl. ME)
Teilnehmer 8 - 12

Seminarziel

Sechzig Prozent aller Arbeitnehmer erleiden mindestens einmal im Laufe ihres Arbeitslebens eine längerfristige Erkrankung. Wie reintegriert man diese Arbeitnehmer wieder in das Arbeitsteam? Wie führt die Führungskraft die Betroffenen, um die Reintegration zu unterstützen? Wieviel Kontakt sollte die Führungskraft auch während der krankheitsbedingten Abwesenheit der Mitarbeiter zu ihnen halten? Auch Führungskräfte benötigen Rüstzeug für diese herausfordernde Führungsaufgabe. Dieses bekommen Sie durch einen Wechsel von theoretischen Inputs und praktischen Übungen im Workshop.


Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen, BEM-Beauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, Behindertenbeauftragte, Personalamt und Personalmanagement


Methoden

  • fachliche Kurzinputs
  • Reflexion und Austausch in Einzel- und Gruppenarbeit
  • Übungen und Reflexion in der Gesamtgruppe


Programm

  • Erkrankungen und ihre individuellen Herausforderungen im Arbeitskontext + pragmatische Lösungseruierung
  • Bewältigungsstrategien der Betroffenen und deren erfolgreiche Einbeziehung in eine Lösungsfindung
  • Rolle und Aufgaben der Führungskraft eines betroffenen Mitarbeiters
  • Etablierung eines betrieblichen Reintegrationsplans
  • BEM Verfahren auf Prüfstand
  • Netzwerk- und Kooperationspartneranalyse zum Strukturaufbau auf der Metaebene


Referentin

Janine Gnoerrlich

Soz.päd., Psychologische Beraterin, Mediatorin

Personal- und Business Coach


Seminar teilen: